Das Leipziger Original seit 1866

Das Leipziger Original seit 1866

Nimm Krügerol zur rechten Zeit
bei Husten und bei Heiserkeit.

Der Geschmack ist anders und speziell,
Krügerol® ist besonders und hilft dir schnell.

Einzigartig, wirkungsvoll und pur
ist die natürliche Krügerol® Rezeptur.

Fühl dich wohl mit Krügerol®.

Die große Geschichte eines kleinen Bonbons

Seit bald 150 Jahren in vieler Menschen Munde zu sein - das ist das Kunststück, das Krügerol® vollbracht hat. Seinen Anfang nimmt alles in der Leipziger Grimmaische Straße. Dort gründet Richard Armandus Krüger sein Kolonialwaren- und Spezialitätengeschäft, um nach eigener Rezeptur seine neuen Halsbonbons herzustellen. Die entwickeln sich schnell zur gern verabreichten, kleinen Arznei bei Erkältung, Husten und Heiserkeit. Als „Echte Krügerol® Katarrh-Bonbons“ feiern sie Erfolge im Kaiserreich und in der jungen Republik.


Die Werbemotive jener Jahre präsentieren die Halsbonbons von Richard Krüger als „unübertroffen in Geschmack und Wirkung“. Der Sänger und Humorist Otto Reutter dichtet damals in einem  Dankestelegramm nach Leipzig: "Drei Tage war der Reutter krank,
 jetzt singt er wieder - Gott sei Dank! 
Und wodurch ward ihm wieder wohl?
 Durch Richard Krügers Krügerol®!“

Auch zu DDR-Zeiten bleiben Echte Krügerol® Halsbonbons in aller Munde. Die kleine Firma in Leipzig kommt mit der Produktion kaum nach. Im Jahr 1990 erreichen die Produktionsanlagen jedoch einen Zustand, der trotz der großen Nachfrage erst einmal das Aus in der Luppenstraße bedeutet.

Vier Jahre später übernimmt das Haus Klosterfrau die Markenrechte und verantwortet seitdem auch den Vertrieb des traditionsreichen Halsbonbons. Die Krügerol GmbH nimmt die Produktion wieder auf. Endlich sind "Echte Krügerol® Halsbonbons" wieder zu haben - selbstverständlich in der Originalrezeptur von 1866. Seitdem kann diebeliebte Marke aus Leipzig ihre lange Erfolgsgeschichte weiter fortschreiben.

Krügerol® erfreut sich vor allem in den neuen Bundesländern ungebrochener Beliebtheit und hat inzwischen auch eine Fangemeinde in der ganzen Bundesrepublik aufbauen können.

Für die hohe Qualität spricht, dass die Bonbons noch heute nach der Originalrezeptur hergestellt werden. Die spezielle, einzigartige Komposition aus Menthol, Minz-, Salbei-, Latschenkiefer-, Thymian-, chinesischen Kampfer- und Anisöl macht Echte Krügerol® Halsbonbons speziell auch bei Halskratzen zum echten Genuss für Hals und Rachen.

1997 folgt Krügerol® den veränderten Wünschen seiner Kunden und bringt das zuckerfreie Krügerol® Original Halsbonbon auf den Markt. 2007 erweitert man noch einmal das Sortiment und führt die neue Geschmacksrichtung Wildapfel ein.

1866 gründet Richard Krüger sein Kolonialwaren- und Spezialitätengeschäft in Leipzig und produziert nach eigener Rezeptur.

Um die Jahrhundertwende
ist Krügerol®
ein beliebtes Hausrezept bei Erkältung, Husten
und Heiserkeit.

Zu DDR-Zeiten
kommt man mit der
Bonbon-Produktion
kaum nach,
um die hohe Nachfrage
zu decken.

Echte Krügerol® Halsbonbons werden bis heute
nach unveränderter Leipziger Originalrezeptur hergestellt.

Neben „Original“
sind auch die
Sorten „Original zuckerfrei“
(seit 1997) und „Wildapfel“
(seit 2007) erhältlich.